Vermittler
Ich fahre einen...
...aus dem Baujahr
...mit einem Versicherungswert von
Wechselschild
Jetzt Prämie berechnen
Schliessen
Marke
Siehe Ziffer 21 im Fahrzeugausweis.
Typ
Siehe Ziffer 21 im Fahrzeugausweis.
Fahrzeugart
Bitte wählen Sie die korrekte Art des Fahrzeuges aus.
Leistung
Siehe Ziffer 76 im Fahrzeugausweis.
Fahrzeug mit Liste suchen?
Schliessen
Mitteilung

Schliessen
Mitteilung

Schliessen
Mitteilung

Schliessen
... anderes Land?
Fahren Sie, wir versichern.
Fahren Sie, wir versichern.
Fahren Sie, wir versichern.
Fahren Sie, wir versichern.

MAGAZIN

OCC ist seit über 30 Jahren fester Bestandteil der sogenannten Szene: Hier tummeln sich die Fachleute und Fans von historischen und modernen Klassikern. Freuen Sie sich an dieser Stelle auf stets frische Nachrichten, Auktionsberichte und Tipps rund um Ihr Liebhaberfahrzeug sowie Vor- und Rückschauen zu Veranstaltungen.

Familientreffen mal anders: Oldtimerrallye mit viel Meer und noch mehr Herz
28. Juni 2018

Die 9. OCC-Küstentrophy hat für drei Tage  den Travemünder Brügmanngarten mit nostalgischem Rallyecharme besetzt. Während viele Zuschauer die Oldies mit Beifall empfingen, bewiesen die Teilnehmer einmal mehr, dass Oldtimerleidenschaft verbindet.

1
2
3
4
5

Eine Menschentraube bildete sich regelmäßig um die Startnummer 1, das älteste Fahrzeug im Feld. Der Rolls-Royce Phantom I Dual Cowl Tourer von Edward Summers wurde 1927 gebaut und hat 2018 erstmals an der OCC-Küstentrophy teilgenommen. Summers hat die Fahrt genossen, doch eins steht fest: „Ich liebe meinen Wagen, aber das Fahren ist echte Arbeit, wenn man 2450 kg um die Kurven lenken muss. Ich brauche jetzt erstmal eine Massage“, scherzt der 69-Jährige aus Kempen bei der Zieleinfahrt.

 

Aus der gesamten D-A-CH Region reisten die Rallyepiloten und ihre Navigatoren an die Ostsee, um bei unserer Küstenrallye die Strecke in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern zu entdecken. Die 120 Oldtimer zierten vom 14. bis 17. Juni 2018 den Travemünder Brügmanngarten und faszinierten dabei Teilnehmer und zahlreiche Zuschauer gleichermaßen. Start- und Zieleinlauf der historischen Automobile waren gut besucht, genauso zog es Schaulustige an die Rallye-Zwischenstopps, z. B. in Grömitz, Eutin, am Schweriner Schloss und in Gudow (Gut Segrahn).

 

„In meinem Kalender steht unsere Rallye als ‚Ausfahrt mit Freunden‘, sagt Carsten Möller, OCC-Geschäftsführer und Veranstalter der OCC-Küstentrophy. „Dieser Eintrag hat sich bestätigt: Die OCC-Küstentrophy ist nicht nur die schönste Oldtimerrallye an der Küste, sondern wie ein lang ersehntes, jährliches Familientreffen – mit ganz viel Meer und noch mehr Herz!“

 

Denn die Leidenschaft für Oldtimer ist es, die die Stimmung unter Gleichgesinnten bei einer Rallye ausmacht. Das bestätigt auch Hagen Heigel, der seit Jahren regelmäßig mit seiner Frau Julia und dem gemeinsamen Austin Healey aus dem Jahr 1967 an der Küstenrallye teilnimmt: „Eine fantastische Atmosphäre dank der Verantwortlichen, sehr schöne Strecken, viele liebvolle Details an den Zwischenstopps, ein toller Mix an Fahrzeugen und Teilnehmern – das macht die OCC-Küstentrophy für uns aus!“

 

Zu den Impressionen der 9. OCC-Küstentrophy.

Die 10. OCC-Küstentrophy wird im kommenden Jahr vom 20. bis 23. Juni in Travemünde stattfinden. Alle Informationen zur Veranstaltung finden Sie unserer OCC-Küstentrophy-Website.

TARIFRECHNER